Monatsarchiv für Februar 2008

Rieserferner Hütte

Freitag, den 29. Februar 2008

Lassen Sie Ihr Fahrzueg in Antholz Mittertal stehen und gehen Richtung Sportzone. Nach den Sportanlagen nehmen Sie den Bergweg der zu den Eggerhöfen führt (nebenbei – eine Einkehr lohnt sich!). Folgen Sie den Pfad weiter mit der Nr 3. Sie passieren dabei die in und andere Alm. Der Forstweg führt bis zu Rieserferner Hütte. Achtung [...]

Schloss Juval

Freitag, den 29. Februar 2008

Sie starten im Schnalstal vom Altratteis (845 m.) und gehen auf den beschilderten Weg (Nr. 3) Richtung Tscharser Schnalswaales. Der Pfad ist sehr einfach und führt zwischen steilen Felsen hindurch. Am Ende des Wege kommt man auf die Wiesen des Schloss Juval im Vinschgau. Bei der nächsten Wegkreuzung gehen Sie zum Waalerhäusl, dann durch den [...]

Keschtnweg im Eisacktal. Von Klausen nach Barbian

Freitag, den 29. Februar 2008

Die Wanderung beginnt im Ortskern von Klausen im Eisacktal. Durch die Unterführung der Hauptstraße gelangt man auf den Ansitz Fragburg (überqueren sie die Villanderer Straße). Sie befinden sich nun auf den Erzweg welcher anfangs einige große Steigung besitzt. In 45 min. kommen Sie bis zum Johannser. Oberhalb kommen sie zu dem Weg Nr. 3A mit [...]

Drei Zinnen Hütten-Tour

Freitag, den 29. Februar 2008

Fahren Sie mit dem Auto ins Fischleintal zum Dolomitenhof, wo Sie Ihr Auto stehen lassen könne. Ab hier wandern Sie zur Talschlusshütte und biegen dann ins Altsteintal (Weg 102) ein. Folgen Sie den Pfad und gehen dann bei der nächsten Wegkreuzung auf dem Pfad 103 hinauf zur Zsigmondyhüte auf 2234 m. Von diesem Schutzhaus wandern Sie auf dem [...]

Meraner Höhenweg

Freitag, den 29. Februar 2008

Mit der Seilbahn Sonnenberg kommen Sie von Naturns von 1500 bis 1800 Metern hinauf, natürlich ist der Weg auch zu Fuß zu schaffen. Sie befinden sich nun auf den Meraner Höhenweg der rund 110 km pures Wandervergnügen bietet. Auf dem ganzen Höhenweg gibt es nur wenige steile Stellen. Der Ausblick ist nahezu atemberaubend. Das Passeiertal, [...]


=