Archiv der Kategorie ‘Meran‘

Von Karthaus zum Niederjöchl

Freitag, den 18. Juni 2010

Tourenverlauf: Von Karthaus (1327 m) auf breitem Weg (Markierung 20) in das Penaudtal und zu den Ruinen des einstigen Penaudhofes, und nach einer Brücke und einem Wegkreuz zu einer von einem Wetterkreuz beherrschten Stelle mit dem seltsamen Namen “Karl Sumperer”. Hier, wo man früher den Rosenkranz zu beten pflegte, wurden steinzeitliche Funde getätig. – Durch [...]

Zaalwaal – Wandern im Vinschgau

Donnerstag, den 18. März 2010

Besonders abwechslungsreiche Waalwegwanderung entlang des Schlanderser Sonnenbergs, von Kastanienhainen, vorbei an Weinbergen und aufgelassenen Mühlen durch die Kortscher Leiten bis zum Sportplatz oberhalb von Kortsch. Besonders empfehlenswert im Herbst! Tourenverlauf: Vom Ortszentrum in Kortsch ausgehend, dem Straßenschild “Sonnenberg” folgend auf der schmalen, zu den Höfen des Sonnenbergs führenden Straße nordostwärts hinauf bis zu einem schönen [...]

Wandern am Hirzer – Nordic Walking

Dienstag, den 6. Oktober 2009

Tagestour für Anspruchsvolle und Ausdauernde Mit der Hirzerseilbahn von Saltaus bis zur Mittelstation nach Obertall. Am Gasthof Prennanger findet man ein Hinweisschild für alle Nordicwalkingstrecken im Wandergebiet von Schenna. In diesem Fall wird die Strecke Nr. 4 beschrieben, bzw. begangen. Somit hält man sich stets an die gelben quadratischen Nordic Walking Hinweisschildchen. Von der Mittelstation [...]

Zur Pfandleralm

Montag, den 13. Juli 2009

Kurzer Waldanstieg zur Pfandleralm, wo 1810 der Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer gefangen genommen wurde. Almschenke, Gedenkstätte und die Hütte als Ort des Geschehens laden zu Besuch und Besichtigung ein. Im Bereich von St. Martin in Passeier liegen am Osthang die stattlichen Höfe des Weilers Prantach, deren höchster Hof der Pfandlerhof ist. Und zu diesem Hof [...]

Von St. Martin zum Sandwirt

Sonntag, den 10. Mai 2009

Halbtagestour in der Heimat Andreas Hofers Vom Gasthaus Haselstaude oberhalb von St. Martin geht es in nördliche Richtung über Wald und Wiesenweg nach St. Leonhard. Zunächst leicht ansteigend und weiter hinauf über einen Pfad zum Gasthaus Pfeiftal und weiter zum Wasserfall. Man befindet sich auf dem europäischen Fernwanderweg mit der Bezeichnung E5. Die Tour führt [...]

Ilmspitz – Ulten

Dienstag, den 21. April 2009

Weiterer markanter Gipfel im Südkamm zwischen den Tälern Auerberg und Ultenertal. Interessanter Aussichtsberg auf den Nonsberg. Bei dieser Tour, die an sich zwar unschwierig ist, aber doch Gehtüchtigkeit und alpine Erfahrung erfordert, erreichen wir den Ilmspitz von St. Nikolaus aus durch den Auerberg, ein einsames Hochtal. Dabei kommen wir zuerst zur gleichnamigen Alm, dann an [...]

Maiser Waalweg – Schenna

Donnerstag, den 16. April 2009

Beim Schennerhof zweigt man zum Katnauweg und Leiterweg ab, der vorbei am Innerleiter zum etwas oberhalb vom Ofenbaur gelegenen Maiser Waalweg führt. Diesen entlang in nördlicher Richtung und immer eben gelangt man über den Schnuggenbach zum Petaunerhof und weiter zum Riffanerweg, auf dem man wieder zurück nach Schenna gelangt. Hier geht es zum Höhenprofil

Wandern in Dorf Tirol zum Schloß Tirol

Freitag, den 27. März 2009

Halbtagestour zum historischen Zentrum des Landes Man verläßt den Parkplatz und findet sofort ein Schild, Richtung St. Peter, die Straße hinunter, am Schwimmbad vorbei. Zunächst flach, dann leicht abfallend zum Thurnergut, stets auf dieser Straße bleiben. Am Thurnergut steil bergab zur Straße die nach Schloß Thurnstein führt. Hier findet man die Beschilderung Greifvogelstation Waalweg Algund, [...]

Von Naturns nach Rabland

Freitag, den 29. August 2008

Wir starten in Naturns von den Tennisplätzen und wandern auf dem Panoramaweg 91 Richtung Rabland-Partschins. Am Runsterhof überqueren wir auf der Brücke den Lahnbach und kommen dann zur Runster Mühle und dem Pardellhof. Der Panoramaweg führt uns weiter zu Jausenstation Winkler auf 682 Metern. Hier wandert man dem Fahrradweg entlang Richtung Rabland. Von da aus [...]

Hochgangjoch – Rötelspitze bei Algund

Mittwoch, den 14. Mai 2008

Die Tour startet bei der Leiterer Alm, die man per Lift von Vellau/Algund aus erreicht. Wir folgen dem Wanderweg Nr. 24 zur Hochgang Schutzhütte auf 1.839 mt. Dann biegen wir rechts auf den Pfad Nr 7 ab. Dieser führt uns zur Hochgangscharte auf 2.455 mt. Zu Beginn führt uns der Weg über Kehren Richtung Joch. Am Schluß [...]


=