Archiv der Kategorie ‘Südtirols Süden‘

Castelfeder. Wandern in Südtirol

Montag, den 1. November 2010

Tourenverlauf: Beim Erholungszentrum Schwarzenbach folgt man dem Weg, der rechts neben der Turnhalle weiterführt bis zur Fleimstalerstraße, die man 200 m aufwärts bis zum Parkplatz am Bergfuß (rechts) weitergeht. Hier beginnt der Anstieg auf Pfad Nr. 5, an einer Rastbank vorbei und nach ca. 10 Minuten ist die erste Anhöhe mit schöner Rundschau erreicht. Der [...]

Bergjosl – Legar

Mittwoch, den 27. Mai 2009

Falls die Tour verkürzt gemacht wird, fahren wir mit dem Auto in Richtung Mölten. Nach dem Tunnel, bei der Abzweigung „Montigl“ lassen wir es stehen (ev. weiter oben noch wenige Standplätze). Von der Abzweigung geht es ca. 200 m der Fahrstraße entlang hinauf. Alsbald verlassen wir diese und steigen rechts abzweigend den Fußweg hoch. Nach [...]

Wandern am Ritten – Rittner Themenweg

Donnerstag, den 26. März 2009

Der Rittner Themenweg möchte Ihnen die Geschichte des Ritten etwas näher bringen. Die Besonderheiten des Hochplateaus sind in den neun Stationen des Weges beschrieben: Die Weichen sind gestellt . . . das Rittner Bahndl seit 1907 in Betrieb. Auf Kaisers Spuren . . . über 60 historische Kaiserzüge nahmen den Weg über den Ritten, weil [...]

Lanzenschuster – Jenesien,Mölten

Donnerstag, den 26. März 2009

Tourenverlauf: Vom Parkplatz Schermoos über den Weg Nr. 5 zum Lanzenschuster Anfahrt: Parkplatz Schermoos Hier geht es zum Höhenprofil

Wein.weg von Kaltern – südliche Variante

Sonntag, den 22. März 2009

Tourenverlauf: Richtung Dorfmitte, dann an der ersten Kreuzung links die Goldgasse entlang, am Vereinshaus vorbei und die Europastraße rund 100 Meter empor, bevor wir links dem Wegweiser Barleiter Wanderweg Nr. 12 folgen. Am Barleiterhof vorbei und an der Weggabelung rechts weiter bis nach St. Josef am See. Über die Brücke des Altenburgerbaches, 50 Meter talwärts [...]

Rotenstein – Rotwand – Wandern bei Bozen

Freitag, den 20. März 2009

Bei der Rotwand hat man einen einmalig schöne Aussichtspunkte mit lohnendem Tiefblick auf das Etschtal. Um dort hinzugelangen machen Sie eine leichte Wanderung durch Wald und Wiesen. Eine schöne Wanderung bei Bozen Tourenverlauf: Vom Dorfzentrum von Deutschnofen starten Sie und benützen den Weg E5,1 bis zum Wölflhof dort gehen Sie bis zum “Totes Moos” , [...]

Wandern zu den Erdpyramiden am Ritten

Mittwoch, den 23. Juli 2008

Von Oberbozen (Wanderhotel Regina) ein Stück der Straße entlang und der Markierung 35 folgend bis zum Bahnübergang, dann links bis nach Lichtenstern (1279 m) mit Einkehrmöglichkeit im Hotel Lichtenstern (Dienstag Ruhetag). Weiter zum Steig mit der Markierung 28 nach Kematen (1322 m; Einkehrmöglichkeit, Montag Ruhetag). Besichtigung der gotischen Kirche zu empfehlen. Von da der Markierung [...]

Dürerweg – Neumarkt

Dienstag, den 25. März 2008

Der Dürerweg ist wie schon der Name sagt nach dem deutschen Maler Albercht Dürer benannt. Auf seiner Reise nach Venedig hielt er sich in Neumarkt auf und malte dabei die Mühle von Buchholz oder die Erdpyramiden ganz in der Nähe. Die Tour startet vom Freiheitsplatz in Laag. Wir folgen dem Weg mit der Nr. 7 [...]

Pfatten zum Montiggler See

Montag, den 17. März 2008

Wir starten vom Rathaus Pfatten und nehmen den Wanderweg Richtung Kamm des Mitterberges. Nach 45 Min. sind wir dort. Ab da nehmen wir den Forstweg mit den man in ein paar Kehren den Montiggler Wald durchquert bis zum Montiggler See. Am Ende des Mointiggler Sees zweigt ein Forstweg rechts ab welcher zu den Maierhöfen führt. [...]

Schloß Sigmundskron

Samstag, den 1. März 2008

Unser Ausgangspunkt ist Girlan. Nehmen Sie den Linienbus Richtung Bozen und fahren Sie bis zur Haltestelle bei Sigmundskron an der Etsch.  Überqueren Sie den Fluß und wandern Sie auf der asphatlierten Straße richtung Eppan. Von dort gehen Sie nach Girlan.  Der Straße entlang biegt ein weitere kleine Straße links ab welche uns zum Schloss Sigmundskron  führt. [...]


=